Kunsthaus Schöne

Zeitgenössische Kunst der Moderne

PETER EICHLER

Peter Eichler Peter Eichler

Peter Eichler Peter Eichler

Peter Eichler Peter Eichler

Peter Eichler Peter Eichler

Peter Eichler

Biographie
1958
geboren in Wittenberg/Elbe
1982-83
Studium an der Kunsthochschule HIF Halle, Burg Giebichenstein
seit 1986
freischaffender Künstler
1990
Internationaler Syrlin-Kunstpreis, Stuttgart
1996/99
Studienreise Süd-Afrika, Namibia, 1999 Studienreise Portugal
Ausstellungsbeteiligungen:
in Bolzenberg, Halle, Stuttgart, Köln, Berlin, Ostende, ART Nürnberg, Karlsruhe, München u. a.
Einzelausstellungen:
1992
Galerie Oevermann, Frankfurt
1994
Meisterklasse Malerei mit Jiri Dokoupil
1994/1995
Galerie Aschenbach, Amsterdam
1995
Meisterklasse Malerei mit Jörg Immendorf
1996
Studienreise Süd-Afrika; Namibia
1997
Galerie Gut Panker Südafrikanische Botschaft, Bonn
1998
Galerie de Artes Municipal Antonio Sobreira, Guarabia/Brasilien Alianca Francesa, Joao Pessoa/Brasilien, Escritorio de Artes, Recife/Brasilien, Museo vivo da Ciencia, Campina Grande/Brasilien, 1999 Südafrikanische Botschaft, Berlin; Galerie Sievi, Berlin; Galerie Upper Buetenkant, Kapstadt
2003
Galerie Sievi, Berlin
2004 Südafrikanische Botschaft, Berlin; ART Frankfurt mit Galerie Völcker & Freunde, Berlin

zum Seitenanfang